Influence Your Future: Eindrücke vom Jugendcamp 2020 im Oderbruch.

Filmcamp: Influence Your Future

Mitten in den Sommerferien vom 25. bis zum 29. Juli 2020 haben wir im Rahmen unseres Projektes „Influence Your Future“ Jugendliche aus Neustrelitz, Berlin und Letschin zu einem 5-tägigen Film- und Medienworkshop im Oderbruch eingeladen und so gemeinsam ​ein ​Zeichen ​gesetzt ​für ​mehr ​Umweltschutz, Nachhaltigkeit und ​​​Engagement.

Unter fachkundiger ​Begleitung von Expert*innen aus der Region, wie dem Gärtner Martin Arndt (Baumschule Arndt) und in enger Kooperation mit dem Jugendsozialarbeiter David Dwier aus der Gemeinde Letschin wurden an verschiedenen Orten im Oderbruch alte Apfelsorten gepflanzt.

Ausgerüstet mit den richtigen Arbeitsmaterialien wie Wühlmausdraht, Humuserde, Bio-Hornspänen und den notwendigen Befestigungen wurden Baumsetzlinge an Pat*innen aus der Region vergeben  – darunter die Betreiber*innen des Landheims Wilhelmsaue, verschiedene Bewohner*innen des Ortes Wilhelmsaue sowie junge Letschiner*innen vom Kinder – und Jugendtreffpunkt „Boberhaus“. Nun kümmern sich engagierte Bürger*innen um die Jungbäume und versorgen sie in den kommenden Jahren.

Die ganze Aktion wurde ausgiebig medial dokumentiert. So interviewten die Teilnehmer*innen nicht nur sich selber zum Thema Klimawandel, sondern führten auch Interviews mit verschiedenen Expert*innen wie Norbert Bartel vom Naturschutzbund Deutschland (BUND) oder Jörg Mothes​, einem ehemalischen DDR-Klima- und Baumschutzaktivisten.

Insgesamt fand eine intensive Auseinandersetzung mit vielen persönlichen und fachlichen Fragen und Gedanken zum Thema Klimawandel und Klimaschutz statt, die kreativ in Wort und Bild übersetzt wurde.

Nach ihrem Einsatz nutzten alle Teilnehmer*innen immer wieder die Gelegenheit die Schönheit des Oderbruchs und seiner Natur und Kultur zu genießen. So gab es Fahrradausflüge an die Oder und zur Badestelle Sophiental, gemeinsame Kanufahrten und Lagerfeuerabende. Wir sind gespannt auf den fertigen Film, der sich nun im Schnitt befindet!

Das Projekt “Influence your future” wird durch Mittel des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen von „Tafel macht Kultur“ ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar