Das alte Stallgebäude im Herzen der Ortschaft Laeven ist Sitz des Vereins.

Verein //

Wer wir sind.
Die SEELAND Medienkooperative e.V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Seine Ressourcen rekurriert er aus einem überregionalen Netzwerk  zivilgesellschaftlich engagierter Medienschaffender und Förderer.

Was wir tun.
SEELAND erforscht, realisiert und fördert gemeinwohlorientierte, partizipative Filmkunst und Medienprojekte für öffentliche Räume, Web und Screen und engagiert sich für eine differenzierte ästhetische und technische Medienbildung. Der Verein untersucht und vermittelt einer interessierten Öffentlichkeit  Ästhetik und Produktionsformen partizipativer Film- und Medienwerke. Neben Workshops und Seminaren für die non-formale Bildung von Medienkompetenz und Förderung künstlerischen und experimentellen Medienschaffens in der ländlichen Region, werden zum Dialog anregende Medienprojekte um relevante gesellschaftliche Gegenwarts- und Zukunftsthemen realisiert.

Wo wir wirken.
Die Medienkooperative wurde im Januar 2015 gegründet und hat mit dem Aufbau eines Arbeitsortes in einem alten, denkmalgeschützten Stall in der Ortschaft Laeven in der schönen Feldberger Seenlandschaft begonnen. Hier wird ein integrativer, offener Ort für visionäre Medienkultur und Filmkunst entstehen.

Quellen: Fotografie © Thomas Pohl, Ulf Richter, Holger Lauinger

Weitere Informationen:

Unsere Satzung.
Der Mitgliedsantrag.